SPNNNK

HipHop & Reggae aus Hamburg.

Directors Cut präsentieren ihr Album Reggae Against the Machine live. Der Sechser aus Hamburg baut auf ein fettes, elektronisches Fundament aus dicken Bässen, Drums und Synthies mit deutschen Texten und liegt irgendwo zwischen deutschem HipHop, Reggae und Dancehall.
In zehn Jahren Bandgeschichte bewiesen Directors Cut ihr Entertainer-Potential nicht nur in zahllosen kleinen Clubs, sondern auch auf großen Bühnen – so zum Beispiel im Vorprogramm von Dellé, D-Flame, Ohrbooten, oder Jamaram.
Die neue Single „Lieblingsfarbe Glitza“ parodiert auf ironische Weise nicht nur die homosexuelle Szene, sondern den Umgang mit Sexismus in der Gesellschaft generell und positioniert sich so als Verfechter von Vielfalt und Offenheit.
Live gilt immer noch das gleiche Motto: nach vorne.